Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Artikel von Wilhelm Schmid

12.03.2020

Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm betr. SARS-CoV-2-Epidemie

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie und einer Empfehlung des Gesundheitsdienstes bei der Regierung von Schwaben hat Herr Kreisbrandrat Dr. Bernhard Schmidt gestern Abend (10.03.2020) die nachfolgende Dienstanweisung an alle Feuerwehren des Landkreises Neu-Ulm bzw. Empfehlung an die Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises heraus gegeben.

Die Dienstanweisung bzw. Empfehlung hat folgenden Wortlaut:
1. Sämtliche Ausbildungsveranstaltungen und Lehrgänge auf Landkreisebene werden bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt! Alle Lehrgänge und die Frühjahrsschulung werden in Abhängigkeit der Entwicklung der Lage zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

2. An alle Mitglieder der Kreisbrandinspektion (= Kreisbrandinspektoren, Kreisbrandmeister, Fachberater - ergänzt: W. Schmid) ergeht hiermit die Weisung, bis einschließlich 19. April 2020 an keinen Dienstversammlungen, größeren Übungen und vergleichbaren Veranstaltungen teilzunehmen!

3. An alle Städte, Märkte, Gemeinden und Feuerwehren ergeht hiermit die dringende Empfehlung, bis einschließlich 19. April 2020 alle Dienstversammlungen, größere Übungen und vergleichbare Veranstaltungen zu verschieben!
Sollte sich eine Änderung der Lageeinschätzung ergeben, werde ich Sie sofort informieren!

Dr. Bernhard Schmidt, Kreisbrandrat des Landkreises Neu-Ulm


Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren