Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

29.09.2019

Jedesheim: VU auf der S 2031

Am Sonntagabend gegen 20 Uhr hat sich auf der Staatsstraße 2031 bei Jedesheim ein Unfall ereignet. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein von Illertissen her kommender 22-jähriger Pkw-Fahrer nach links auf die Einfahrt zum Autobahnzubringer abbiegen, wobei er ein entgegenkommendes Auto übersah. Dieses wurde von einem 49-Jährigen gesteuert.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem nach vorläufiger Einschätzung vier Personen leicht bis mittelschwer verletzt wurden. Beide Autos wurden allem Anschein nach total beschädigt. Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr Jedesheim kümmerten sich um die Verletzten sowie die Verkehrsabsicherung. Der Verkehr konnte wechselweise an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Die Polizei gibt den Gesamtschaden mit rund 29.000 Euro an. Gegen den 22-jährigen Unfallverursacher wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Text und Bild: wis


 
AA_S2031-Jed-2019-09-29-004.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Jedesheim