Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

08.03.2019

Illertissen: Heckenbrand

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr geriet an der Lerchenstraße in Illertissen eine etwa zweieinhalb Meter hohe Thujahecke in Brand. Die lodernden Flammen wurden durch die Feuerwehr Illertissen sehr schnell gelöscht. Wie die Polizei mitteilt, waren deshalb auch keine Wohngebäude gefährdet. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass eine Hausbewohnerin am Nachmittag Asche auf dem Kompost bei der Hecke ausgebracht hatte. Darin, so vermutet die Polizei, hatte sich noch ein Glutnest befunden, sodass die Hecke Feuer fing. Der Sachschaden wird mit rund fünfhundert Euro angegeben.

Text und Bilder: wis


 
AA_Hecke-2019-03-07-wis-1.jpg  

 
AA_Hecke-2019-03-07-wis-1.jpg  

 
AA_Hecke-2019-03-07-wis-1.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Illertissen