Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

04.03.2019

A7 Altenstadt-Illertissen: 2 Pkw kommen von der Fahrbahn ab

Zwei Menschen sind am Samstag (02.03.2019) gegen 22.15 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr aus unbekannter Ursache auf den Wagen eines 55-Jährigen auf der Autobahn A 7 in Fahrtrichtung Norden auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen des 55-Jährigen nach rechts gestoßen, rutschte über den Grünstreifen und kam in einem Bachbett auf Höhe Jedesheim zum Stillstand, so die Polizei. Das Auto des anderen Mannes prallte rund zweihundert Meter weiter nördlich gegen einen Baum. Beide Männer wurden schwer verletzt.

Laut Polizei brach an der Fahrzeugfront des Wagens, der am Baum gelandet war, ein Feuer aus, das ein Ersthelfer schnell löschen konnte. An den zwei Autos entstand ein Totalschaden von insgesamt 15 000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Altenstadt und Illertissen .

Text und Bilder: wis

Video und Bildergalerie:

https://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Schwerer-Unfall-an-der-A7-bei-Illertissen-id53651526.html


 
AA_A7-km865-FRiNord-2019-03-02-010.jpg  

 
AA_A7-km865-FRiNord-2019-03-02-010.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Altenstadt  
Illertissen