13.05.2024

Neuer ÖEL ernannt

1
Am Freitag, 10. Mai 2024 wurde Kreisbrandinspektor Philipp Merkle die Ernennungsurkunde zum Örtlichen Einsatzleiter (ÖEL) überreicht. Landrätin Eva Treu und Kreisbrandrat Dr. Bernhard Schmidt gratulierten dem mittlerweile vierten ÖEL im Landkreis Neu-Ulm und dankten ihm für seinen Einsatz. Was ein ÖEL tut: Er kommt bei Katastrophen und Großschadenslagen zum Einsatz, um mit sehr umfangreichen Befugnissen den Einsatz der verschiedenen Fachdienste, wie Feuerwehr, BRK, THW und Polizei, unter einheitlicher Führung zu koordinieren. Er ist in seiner Funktion im direkten Auftrag des Landratsamtes tätig.
Artikel von: Landratsamt Neu-Ulm
Feuerwehren
UG-ÖEL
zurück