Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv


14.08.2005

Wilhelm Schmid

Blinder Alarm in Illertissen

Illertissen (wis). Wegen einer "verdächtigen Rauchentwicklung aus einem Haus an der Liebigstraße" wurde in der Nacht zum Sonntag kurz vor drei Uhr die Freiwillige Feuerwehr Illertissen alarmiert. Wie sich beim Eintreffen des Löschzuges herausstellte, hatte sich eine Anwohnerin wegen starker Rauchausbreitung in ihrer Nachbarschaft Sorgen gemacht. Der Rauch kam jedoch, zwar für sowohl für die Jahres- als auch für die Tages- bzw. Nachtzeit ungewöhnlich, aber dennoch völlig normal, aus dem Kamin eines Hauses, so dass kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich war.