Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv

mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

04.07.2005

Historische Gerätschaften

Rund 50 Feuerwehren aus dem Landkreis beim Umzug dabei

Altenstadt-Untereichen (sar).

Mehr als 1 200 Umzugsteilnehmer in schicken Feuerwehruniformen, mit historischem Feuerwehrgerät und prächtigen Festwagen gestalteten zu Ehren des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Untereichen bei herrlichem Sonnenschein einen imposanten Festumzug. Allein rund 50 Feuerwehren aus dem Landkreis zeigten die ganze Vielfalt des traditionellen Feuerwehrwesens und beeindruckten tausende Zuschauer, die sich entlang des Umzugsweges eingefunden hatten.

Bei bestem Wetter säumten die Zuschauer dicht gedrängt die Straßen in Untereichen und ließen die vielfältige Farbenpracht der blitzenden Uniformen auf sich einwirken. Aufgelockert wurde die Umzugsformation durch die Musikkapellen und vor allem durch Festwagen und historisches Feuerwehrgerät. Einer der Höhepunkte des Umzuges war die Nürnberger Balance-Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Filzingen. In einer spontanen Vorführung fuhren die Filzinger Wehrmänner in Sekundenschnelle die volle Steighöhe von 18,5 Metern aus.

Auch eine Handdruckspritze der Feuerwehr Illerberg-Thal aus dem Jahr 1888 und eine Saug- und Druckspritze Baujahr 1909 (Feuerwehr Buch), von einem herrlichen Pferdegespann gezogen, brachte den Zuschauern den historischen Stellenwert der Gerätschaften näher. Es gab aber auch Exotisches beim Festumzug in Untereichen.

Die örtliche Faschingsgruppe "Keazalälle Untereichen" sorgte ebenso für bunte Farbtupfer wie der Spielmannszug Memmingen, der gekonnt musikalisches Farbenspiel verbreitete. Die mit herrlichen Blumengestecken geschmückten Festwagen, einfallsreiche Gefährte und die zahlreichen Vereinsfahnen der Feuerwehren machten den Umzug zu einem sehenswerten Ereignis, dem sowohl Erwachsene als auch Kinder ihren Spaß abgewinnen konnten.

Auch die Besucher auf der "Ehrentribüne" waren vom prächtigen Farbenspiel des Umzugs begeistert. Bei herrlichem Sommerwetter winkten sie den Umzugsteilnehmern zu.

Einfach beeindruckend: Der Opel Blitz DL 16/4, Baujahr 1964, mit dem die Feuerwehr Vöhringen vorfuhr.