Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv

mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

Donnerstag 25.01.2001

Neuer Vorsitzender der Feuerwehr ist Thalhofer
Karl Danner für seine langjährigen Dienste geehrt

Vöhringen-Illerberg (ub).  Bernhard Thalhofer heißt der neue Vorsitzende der Feuerwehr Illerberg- Thal. Er tritt die Nachfolge von Karl Danner an, der über 20 Jahre als Kommandant und Vorsitzender die Geschicke der Wehr maßgeblich beeinflusst hatte. Für sein Engagement wurde Danner dann auch eine besondere Ehrung durch Bürgermeister Karl Janson zuteil.  Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Hobel" berichtete Kommandant Hans Janitschka davon, dass der Schwerpunkt der Einsätze auf technische Hilfeleistung ausgerichtet ist. Deshalb beschaffte die Wehr auch einen hydraulischen Rettungssatz, der von der Wehr Neu- Ulm erworben wurde. Die Hälfte der Anschaffungskosten übernahm der Feuerwehrverein, die andere Hälfte trug die Stadt Vöhringen. "Es ist für uns wichtig, schnell und effektiv Hilfe leisten zu können", betonte Janitschka. Im vergangenen Jahr war auch die turnmäßige vorgeschriebene Inspektion der Feuerwehr fällig. Kreisbrandrat Walter Bestle habe der Wehr "einen guten Ausbildungsstand" bescheinigt, sagte Janitschka.
34 Aktive tun Dienst bei der Feuerwehr, vier Jungfeuerwehrler konnten in die Mannschaft übernommen werden. Es gab insgesamt 32 Einsätze: Es waren vier Brände zu löschen, es gab eine Sicherheitswache und 27 technische Hilfeleistungen. Jugendwart Georg Thalhofer freute sich über den Nachwuchs. Insgesamt werden acht Jugendliche auf die Aufgaben eines Feuerwehrmannes vorbereitet. Zu Beginn der Versammlung hatte der alte Vorsitzende Danner Bilanz gezogen: Er listete die Aktivitäten auf, die vor allem der Kameradschaftspflege galten. So gab es Ausflüge und das traditionelle Gartenfest.
Das Ergebnis der Neuwahlen: Vorsitzender: Bernhard Thalhofer, Stellvertreter: Werner Hermann, Kassierer: Martin Hermann, Schriftführer: Georg Thalhofer, Vertreter der aktiven Mannschaft: Bernd Renz, Xaver Lieble und Konrad Bee. Vertreter der Seniorengruppe: Helmut Schein.