Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv

mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

Dienstag, 20.02.2001

Ölofen-Brand rasch gelöscht 

Illertissen-Betlinshausen (wis).
Gestern am frühen Abend ist in einer Wohnung in
Betlinshausen ein Ölofen in Brand geraten. Bevor das Feuer
größeren Schaden anrichten konnte, wurde es von der
Illertisser Feuerwehr gelöscht. Der Wohnungsinhaber hatte
zunächst versucht, den Brand selbst unter Kontrolle zu bringen.
Nachdem dies nicht gelang, löste er Alarm aus. Neben dem
Löschzug aus Illertissen war auch eine komplette Löschgruppe
der Betlinshauser Feuerwehr vor Ort. Am Ende wurde die
Wohnung mittels Hochdrucklüfter vom Rauch befreit. Obwohl
das Feuer rasch gelöscht war, ist nach ersten Schätzungen der
Polizei ein Schaden von zirka 50 000 Mark entstanden.