Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv

mit freundlicher Genehmigung der
Südwest-Presse

               Montag, 26.März 2001

tiere

Kornnatter in der Wohnung

Das war kein schlechter Schreck, den eine Frau am Freitag kurz vor Mitternacht in der von ihr gerade erst bezogenen Wohnung im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen bekommen hat: In einem Zimmer baumelte eine grüne Schlange von der Decke herunter.

Die Frau, die wusste, dass ihr Vormieter in der Wohnung Schlangen gehalten hatte, rannte aus der Wohnung und alarmierte die Neu-Ulmer Feuerwehr. Feuerwehrleute bargen das Tier und brachten es in einem sicher verschlossenen Behältnis ins Ulmer Tierheim. Dort muss es nach Angaben der Polizei ¸¸verwahrt werden, bis der Besitzer ausfindig gemacht ist''.

Bei der etwa ein Meter langen Schlange handelt es sich möglicherweise um eine Kornnatter. Die Polizei lässt zurzeit klären, ob das stimmt und ob sie giftig ist.