Zurück Startseite KFV
Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm - Pressearchiv

mit freundlicher Genehmigung der
Südwest-Presse

               Freitag, 23.Februar 2001


alkohol / 22-Jähriger bei Obenhausen schwer verletzt

Autofahrer eingeklemmt

Obenhausen· Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein 22-Jähriger ins Illertisser Krankenhaus gebracht worden. Der Mann war in seinem Auto eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden. Nach Angaben der Polizei war der 22-Jährige am Mittwoch gegen 22.15 Uhr zwischen Gannertshofen und Obenhausen unterwegs. Er kam nach rechts von der Straße ab. Beim Gegenlenken schleuderte sein Wagen nach links, stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Da die Polizei den Verdacht hatte, dass der Mann betrunken war, wurde ihm Blut entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein eingezogen. Der Schaden beträgt 8500 Mark.