Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

27.02.2008

Illertissen: Atemschutzlehrgang

Tonia Stolz (rechts) und Vanessa Aust (Mitte) von der Freiwilligen Feuerwehr Wullenstetten gehören zu den 27 Feuerwehrleuten – darunter sechs Frauen – aus dem ganzen Landkreis Neu-Ulm und dem württembergischen Nachbarlandkreis, die in der vergangenen Woche die Grundausbildung für Atemschutz-Geräteträger an der Staatlich Anerkannten Ausbildungs-stätte im Gerätehaus der Feuerwehr Illertissen erfolgreich absolvierten. An fünf Abenden und einem ganzen Tag wurden sie von Ausbildern der Feuerwehren Illertissen und Altenstadt mit der Handhabung der Geräte vertraut gemacht und lernten, wie man sich im Einsatz gegen Gefahren schützen kann , die von Atemgiften und Sauerstoffmangel ausgehen und wie man sich einsatztaktisch richtig verhält. Kreisbrandrat Alfred Raible (links), der den Teilnehmerin-nen und Teilnehmern nach deren bestandener Abschlussprüfung die Urkunden überreichte, dankte allen für ihr Engagement und verwies darauf, dass seit Gründung der Ausbildungsstät-te im Jahr 1985 schon zahlreiche Feuerwehrfrauen und -männer die Befähigung erworben hatten, im Einsatz unter schwerem Atemschutz vorgehen zu können. Atemschutzträger, so Raible, seien zwar „die Elite der Feuerwehr“, sie seien aber im Einsatz auf reibungslose Zu-sammenarbeit mit allen anderen Kameraden angewiesen, so dass diese Bezeichnung nicht „zum Abheben“ verleiten dürfe: „Was hilft es dem Trupp im Innenangriff, wenn er sich Elite nennt, aber nicht zuvor vom Maschinist zur Einsatzstelle gefahren wurde oder wenn ihm nicht draußen der Melder den Verteiler bedient ?“Er rief alle zu ständiger Weiterbildung auf und dankte den Ausbildern unter Leitung von Klaus Butterhof (Illertissen) für ihre wertvolle Arbeit. Im Einzelnen kamen die Teilnehmer von folgenden Feuerwehren: Altenstadt (2), Au (2), Bellenberg (2), Biberberg (2), Gannertshofen (4), Illerberg (1), Nersingen (2), Pfaffenhofen (1), Regglisweiler (2), Straß (2), Tiefenbach (2), WF Cognis (1), WF Wieland (2), Wullenstetten (2).


 
Tonia Stolz (rechts) und Vanessa Aust (Mitte) von der Freiwilligen Feuerwehr Wullenstetten  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Altenstadt  
Au  
BASF  
Bellenberg  
Biberberg  
Illerberg-Thal  
Nersingen  
Pfaffenhofen  
Tiefenbach  
Wieland  
Wullenstetten