Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

03.01.2019

Osterberg: Brand im Sicherungskasten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist es in Osterberg in einem Einfamilienhaus am Saumweg zu einem Brand gekommen. Gegen 0.15 Uhr fiel dort der Strom aus und ein Rauchmelder gab Alarm. Das berichtet Kreisbrandinspektor Benedikt Kramer. Auf der Fehlersuche nahmen auch die Bewohner Brandgeruch wahr und bemerkten alsbald, dass Qualm aus dem Keller drang. Wie sich herausstellte, hatte der Sicherungskasten im Kellergeschoss Feuer gefangen.

So wurden die Feuerwehren aus Osterberg, Oberroth, Kellmünz und Altenstadt mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmiert, weil zunächst zu befürchten war, dass Menschen in Gefahr waren. Doch der Brand konnte rasch gelöscht werden und Personen wurden laut Polizei nicht in Mitleidenschaft gezogen. Als Ursache kommt allem Anschein nach ein technischer Defekt in Frage. Der Sachschaden wird mit rund zehntausend Euro angegeben.

Text und Bild: wis


 
AA_Osterberg-2019-01-03-wis.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Altenstadt  
Kellmünz  
Oberroth  
Osterberg