Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

10.11.2018

Illertissen: Pkw gegen Baum / Tiefenbacher Weg

Am Sonntagmorgen um kurz vor 7.30 Uhr hat eine Autofahrerin am Tiefenbacher Weg nahe der Abzweigung zum Flugplatz durch Zufall ein Auto entdeckt, das frontal gegen einen Baum geprallt war. Die Feuerwehr Illertissen konnte den 74-jährigen Fahrer, der allein im Wagen saß, befreien. Schon währenddessen wurde der Mann vom Notarzt versorgt und anschließend in den Rettungswagen gebracht. Mit schweren, aber erstem Anschein nach nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen wurde er dann in eine Klinik eingeliefert. Auto kam auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab

Wie lange sich der Mann in dem Unfallauto befunden hatte, bevor er entdeckt wurde, konnte nicht mehr festgestellt werden, da er beim Auffinden nicht ansprechbar war. Als Ursache kann nicht angepasste Geschwindigkeit oder ein plötzlich aufgetretenes gesundheitliches Problem angenommen werden, da das Fahrzeug, von Betlinshausen her kommend, auf gerader Straße nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das war vor Ort von den Einsatzkräften zu erfahren.

Die Fahrbahn war allerdings feucht und teilweise mit Laub bedeckt. Der Tiefenbacher Weg wurde von den Feuerwehren Illertissen und Betlinshausen zwischen der Abzweigung zum Flugplatz und der Einmündung vor Betlinshausen bis zum Abschluss der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gesperrt. Am Auto entstand Totalschaden, dessen Höhe die Polizei mit rund 25000 Euro angibt.

Text und Bilder: wis


 
AA_TiefenbWeg-2018-11-10-014.jpg  

 
AA_TiefenbWeg-2018-11-10-012.jpg  

 
AA_TiefenbWeg-2018-11-10-005.jpg  

 
AA_TiefenbWeg-2018-11-10-001.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Betlinshausen  
Illertissen