Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

29.06.2018

A 7 bei Vöhringen: Aquaplaning-Unfall

Bei regennasser Fahrbahn kam am Donnerstagabend (28.06.201) auf der A 7, wenige hundert Meter südlich der Einfahrt Vöhringen in Richtung Süden, ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte in die Leitplanken und blieb so auf der Fahrbahn liegen, dass diese für die Bergung eine Dreiviertelstunde lang gesperrt werden musste. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein dahinter fahrendes Wohnmobil beschädigt. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Die Feuerwehr Weißenhorn sicherte die Unfallstelle ab und war bei den Aufräumungsarbeiten behilflich. Die Polizei gibt den entstandenen Sachschaden mit rund zehntausend Euro an und teilt dazu noch mit, dass der Unfallverursacher mit einem Bußgeld in Höhe von 150 Euro sowie einem Punkt in Flensburg belegt wird.

Text und Bild: wis


 
AA_A7-km857-FRiSued-2018-06-28-wis-1.jpg  

 
AA_A7-km857-FRiSued-2018-06-28-wis-2.jpg  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Weißenhorn