Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Artikel von Wilhelm Schmid

20.04.2010

Illertissen: Atemschutzlehrgang

Vorabveröffentlichung Bericht der Illertisser Zeitung

25 Feuerwehrleute absolvierten im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Illertissen den Grundlehrgang für Atenschutz-Geräteträger. Im Bild sieht man zwei von ihnen, die sich gegenseitig beim Anlegen der Geräte unterstützen. Der Lehrgang ist dem an einer Staatlichen Feuerwehrschule gleich gestellt, wurde aber von den Teilnehmern an mehreren Abenden und einem Wochenende in ihrer Freizeit besucht, so dass den Gemeinden keine Kosten entstanden. Aus folgenden Feuerwehren waren Aktive beteiligt: Beuren (2), Illerberg-Thal (1), Illertissen (3), Jedesheim (2), Kadeltshofen (2), Oberelchingen (1), Roggenburg (2), Regglisweiler (2), Thalfingen (2), Unterroth (2) und Weißenhorn (2). Dazu kamen je 2 Teilnehmer vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Neu-Ulm und vom Technischen Hilfswerk Neu-Ulm.


 
Bild: Wilhelm Schmid  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Beuren  
Illerberg-Thal  
Illertissen  
Jedesheim  
Kadeltshofen  
Oberelchingen  
Roggenburg  
Thalfingen  
Unterroth  
Weißenhorn