Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Südwest-Presse

03.02.2010

54 Einsätze für Unterelchinger Wehr

Unterelchingen. Einsätze auf der Autobahn, kleinere Brände, Übungen: Die Unterelchinger Feuerwehr hat in der Jahreshauptversammlung für 2009 Bilanz gezogen.

Es war Mitte September 2009, als die Feuerwehr Unterelchingen zu ihrem schwersten Einsatz ausrücken musste: Auf dem Autobahnkreuz Elchingen waren bei einem Unfall zwei Personen tödlich verunglückt, die Unterelchinger übernahmen die Verkehrsregelung auf der Autobahn.

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung zog Kommandant Marcus Herrmann Bilanz für das abgelaufene Jahr, rund 55 Wehrmänner und Gäste waren dazu ins Unterelchinger Gerätehaus gekommen. Darunter auch Kreisbrandmeister Matthias Thuro.

Zu insgesamt 54 Einsätzen sind die Unterelchinger 2009 gerufen worden, in der Mehrzahl zu technischen Hilfeleistungen. Zu diesen zählen Unfälle auf der Autobahn, das Beseitigen von Ölspuren, Einsätze bei Unwettern sowie am Martinsumzug den Verkehr zu regeln.

Bei den sieben Brandeinsätzen handelte es sich vorwiegend um Kleinbrände im Freien, außerdem halfen die Feuerwehrleute ihren Kollegen aus Oberelchingen, auf der Autobahn nach Unfällen in Brand geratene Autos und Lastwagen zu löschen, heißt es im Jahresbericht von Kommandant Herrmann. Insgesamt sei 2009 für die Unterelchinger Wehr ein "normales Jahr" gewesen, schreibt Herrmann. Damit die Handgriffe im Ernstfall sitzen, hat die Freiwillige Feuerwehr mit rund 40 aktiven Mitgliedern insgesamt 16 Mal verschiedenste Szenarien in Übungen durchgespielt, darunter den "Innenangriff" bei Gebäudebränden mit Atemschutz. Die Jugendfeuerwehr mit sechs Mitgliedern absolvierte sogar 19 Übungen.

In der Jahreshauptversammlung wurden auch verdiente Mitglieder geehrt: Edgar Weitmann, Hermann Mayer und Bernhard Schorn für 30 Jahre aktiven Dienst; Franz Braun und Ulrich Kraus sind seit 35 Jahren bei der Feuerwehr dabei.


 
Sie wurden für ihre langjährige Treue ausgezeichnet (von links): Franz Braun (35 Jahre), Ulrich Kraus (35 Jahre), Edgar Weitmann (30 Jahre), Hermann Mayer (30 Jahre) und Bernhard Schorn (30 Jahre). Privatfoto  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Unterelchingen