Zurück Startseite KFV
Kreisfeuerwehrverband Neu-Ulm

Online Berichte

Mit freundlicher Genehmigung der
Illertisser Zeitung

11.10.2009

Weißenhorn-Asch: Verkehrsunfall

20-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist nach einem Unfall zwichen Weißenhorn und Roggenburg (Landkreis Neu-Ulm) gestorben.

Der Mann war aus ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Kreisstraße abgekommen und gegen ein Gebäude geprallt, wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteilte. Er wurde lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht, wo er später starb.

Nach bisherigen Erkenntnissen war er Sekunden vor dem Unfall aus gesundheitlichen Gründen am Steuer seines Wagens zusammengebrochen.(dpa)

ERGÄNZUNG (Autor: Wilhelm Schmid)

Wie das Polizeipräsidium Kempten inzwischen mitgeteilt hat, ist der junge Mann am Samstagabend in der Uniklinik Ulm verstorben. Zur genauen Ursache des Unfalls machte die Pressestelle des PP Kempten noch keine Angaben; wie es heißt, sollen erst die Ergebnisse der Untersuchungen des Gutachters abgewartet werden.


 
Bild: Wilhelm Schmid  

 
Bild: Wilhelm Schmid  

Mit diesem Bericht verknüpfte Feuerwehren
Biberachzell  
Weißenhorn